Autor: Tabea Lettau

„Bis ich dich wiedersehe“ Marc Levy | Rezension

Keyfacts Titel: Bis ich dich wiederseheAutor: Marc LevyÜbersetzung: Bettina Runge und Eliane HagedornGenre: RomanSeitenanzahl: 299Taschenbuch: 8,95 €Verlag (der deutschsprachigen Ausgabe): Knaur VerlagDeutsche Erstausgabe: 06/2006 -> Hier geht´s zum Buch* Inhaltszusammenfassung – selbstverfasst Jonathan ist Kunstexperte aus Boston und hat sich auf die Werke des mysteriösen russischen Malers Wladimir Radskin spezialisiert. Gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Peter, einem Auktionator, reist… Read more →

Buch Rezension Love to share Liebe ist die halbe Miete

„Love to share – Liebe ist die halbe Miete“ Beth O´Leary | Rezension

Keyfacts Titel: Love to share – Liebe ist die halbe MieteAutorin: Beth O´LearyÜbersetzung: Pauline Kurbasik und Babette SchröderGenre: RomanSeitenanzahl: 496Taschenbuch: 9,99 €Verlag (der deutschsprachigen Ausgabe): Diana Verlag, MünchenDeutsche Erstausgabe: 05/2019 -> Hier geht´s zum Buch* Inhaltszusammenfassung – selbstverfasst Tiffy, unterbezahlte Lektorin, braucht schnellstmöglich einen neuen Unterschlupf, um bei ihrem Ex auszuziehen. Leon, Hospiz-Krankenpfleger, braucht dringend Geld. So kommt Leon auf… Read more →

Otosklerose – Aufklärung statt Angst | mein neues Buch

Als ich 27 Jahre jung war, bekam ich die Diagnose, von der Ohrenkrankheit Otosklerose betroffen zu sein. Klingt außergewöhnlich. Ist es auch. Ich war bestürzt und fühlte mich mit der Information alleingelassen. So geht es nicht nur mir. Die Verdachtsdiagnose „Otosklerose“ konfrontiert Betroffene mit vielen Sorgen und Fragen, auf die es bislang keine gebündelten Antworten gab. Das wollte ich ändern und habe… Read more →

Negative Gefühle zulassen oder „Positive Vibes only“? Gedanken zu Toxische Positivität

Heute ist einer dieser Tage, an denen ich schon morgens nach dem Aufstehen die Welt mit schlechter Laune hätte niederwalzen können. Denn ich hatte gerade einmal drei Stunden geschlafen, bis mich meine Hüft- und Unterleibschmerzen für den Rest der Nacht auf Trab hielten. Und das, obwohl ich ein anstrengendes Wochenende hinter mir hatte und guten Schlaf mehr als gebraucht hätte.… Read more →

Selbstzweifel und Sinnsuche im Business – Gedankenspirale stoppen

Gestern war so ein Tag, an dem die Stimmen in meinem Kopf mein Gefühl beherrschten. Oder anders gesagt: Gedanken-Folter sondergleichen. Es fing gegen 13 Uhr an – pünktlich zum Mittagstief. Ich hatte mir fest vorgenommen, nach dem Essen das nächste Interview für mein Buch zu verschriftlichen. Die Motivation hielt sich in Grenzen. Immerhin versuchte ich es und gab erst nach… Read more →