Kategorie: Laute(r) Gedanken

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit Selbstreflexion und meinem Mindset. Der Auslöser für meine bewusste Arbeit an und mit meinem Mindset war das Buch „7 Wege zur Effektivität“. Kurz nachdem ich das Kapitel über Proaktivität gelesen hatte, hatte ich einen prägenden Klickmoment. Einen Moment, in dem ich verstanden hatte, dass ich jederzeit die Chance habe, meine Reaktion auf äußere (oder innere) Reize bewusst zu steuern. Dieser Moment hat mich im wahrsten Sinne des Wortes so sehr geflasht, dass ich neugierig wurde und mehr über Selbstreflexion, Mindset und Persönlichkeitsentwicklung erfahren wollte.

Pro-Aktivität 30-Tage-Challenge

Pro-Aktivität 30-Tage-Challenge – Vorgehen & Fazit

Ich nerve mich oft selbst damit, wenn ich mich von äußeren Umständen negativ beeinflussen lasse. Von jetzt auf gleich kann meine Laune in den Keller fallen – und das oft aus banalen Gründen (z. B. wenn ich mich auf mein Essen freue, dann aber das falsche Gericht geliefert wird). Worin ich auch eine Meisterin bin: mir selbst völligen Quatsch einzureden,… Read more →

Visionboard erstellen

Visionboard erstellen – Jahresziele manifestieren

Wie oft habe ich mittels verschiedener Methoden versucht, meine Jahresziele konsequent zu verfolgen?! Selbst die SMART-Methode, über die ich vor 2 Jahren geschrieben habe, griff bisher nicht 100%ig. Ausformulierte Visionen in Worten und Zahlen – bis ins kleinste Detail – sahen immer motivierend aus auf dem Papier. Doch meistens habe ich diese Ziele dennoch aus den Augen verloren. Und ich… Read more →

Glücklich zu sein ist eine Entscheidung Pro-Aktivität

Glücklich zu sein, ist eine Entscheidung – meine Story zur Pro-Aktivität!

Ich sitze in einem kleinen, einheimischen Restaurant in Chiang Mai (Thailand). Alle paar Sekunden höre ich das Motorengeräusch eines Rollers, der um die Kurve flitzt. Und in der Luft liegt schon dieser leckere Duft. Eine Mischung aus Kokosmilch, Curry und Zimt. Das triggert die Vorfreude auf mein vegetarisches Massaman-Curry. „HUNGER!“, höre ich meinen Magen innerlich rufen. Schließlich habe ich den ganzen… Read more →

Was kann der Montag dafür?

Eigentlich ist er unschuldig. Er kann nichts für seinen Namen, nichts für seine Position und nichts für sein Image. Und trotzdem wird er für die immer wiederkehrende schlechte Laune und Müdigkeit vieler Menschen verantwortlich gemacht. Darüber hinaus wird er ständig mit dem Freitag verglichen. Als Symbol der Freiheit und Auslöser für die Feierlaune vieler Menschen hat der Freitag wirklich den… Read more →